Microsoft Windows Server 2008 Datacenter

Microsoft Windows Server 2008 Datacenter
428,99 € inkl. MwSt.

Microsoft Windows Server 2008 Datacenter

  • Microsoft
  • TO10017
  • Neu
  • Dauerhaft
  • Alle Sprachen

Produkt-Vorteile im Überblick

  • Rechtlich sicher & mehrfach zertifiziert
  • Sofort downloaden
  • Software + Produktschlüssel
428,99 € inkl. MwSt.
Kaufen

1.

Kaufen

Herunterladen

2.

Herunterladen

Aktivieren

3.

Aktivieren

Informationen zum Preis

Wir kaufen bei vielen Distributoren hohe Stückzahlen von neuen Produkt- schlüsseln auf, welche nicht verwendet oder installiert wurden. Durch diese Art des Einkaufs, dem Entfall von Liefer-und Lagergebühren aufgrund des virtuellen Lieferweges, können wir derart günstige Preise realisieren und weitergeben.

Produktinformationen "Microsoft Windows Server 2008 Datacenter"

Windows Server 2008 Datacenter jetzt günstig kaufen

Windows Server DataCenter 2008 ist ein Betriebssystem was speziell für die Ausführung auf Servern konzipiert wurde. Die Funktionen von Windows Server 2008 DataCenter sollen vor allem den Arbeitsfluss der Unternehmen optimieren und zur Professionalisierung der Abläufe beitragen. Das Hauptaugenmerk liegt bei Windows Server DataCenter 2008 auf der Virtualisierung, allerdings kann es darüber hinaus mit Funktionen wie Network Access Protection, Active Directory und verschiedenen Verwaltungsmodi punkten.

Stabilität und Zuverlässigkeit in der Serverumgebung

Windows Server 2008 DataCenter garantiert ein stabiles System für Ihre Unternehmensserver, egal ob klein oder groß. Vor allem bei einer großen Anzahl virtueller Maschinen werden Sie mit Windows Server DataCenter 2008 zahlreiche Vorzüge genießen. Prunkstück der Ausstattung ist dabei die Virtualisierungsplattform Hyper-V, die die Virtualisierung vollständiger Serversysteme erlaubt. Die Verwaltung der daraufhin vorhandenen, physischen wie virtuellen Ressourcen, lässt sich mit den enthaltenen Verwaltungstools problemlos bewerkstelligen. Windows DataCenter 2008 stattet dabei jedes virtualisiertes Server-Betriebssystem mit einer eigenen Lizenz aus.

Zusätzlich dazu profitieren Sie von zahlreichen Neuerungen in den Verwaltungsmodi, welche Sie ebenfalls frei wählen können. Dazu gehören eine integrierte WMI-Schnittstelle für Verwaltungsskripts, eine PowerShell zu Wiederherstellung und erneuten Bearbeitung vorhandener Skripte und ein Servermanager zur zentralen Verwaltung aller Funktionen. Außerdem verfügt Microsoft Windows Server DataCenter 2008 zusätzlich über die Möglichkeit mit einer sogenannten „Core-Installation“ nur die notwendigen Funktionen zu installieren, auf eine graphische Darstellung zu verzichten und damit Ressourcen zu sparen.

Neuerungen in Microsoft Windows Server 2008 DataCenter

Da Windows DataCenter 2008 mit einer Vielzahl an neuen Programmen und Funktionen daher kommt, sind auch die Systemanforderungen (benötigter Speicher, 1,4 GHz-Prozessor) etwas erhöht. Dafür wird Ihr Serverbetrieb mit Windows Server 2008 DataCenter so gut unterstützt wie noch nie zuvor.

Mit den neuen Verwaltungstools wie WMI, Servermanager oder PowerShell ist die individuelle Verwaltung Ihrer Ressourcen nun noch einfacher und flexibler geworden. Darüber hinaus wird mit Active Directory noch ein weiteres Verwaltungstool hinzu geschaltet. Zusätzlich zur besseren Benutzerfreundlichkeit kommt dank Core-Installation eine Möglichkeit hinzu, aktiv Ressourcen zu sparen, ohne dabei auf Funktionen von Windows Server 2008 DataCenter verzichten zu müssen. Zuletzt können Sie dank dem BitLocker-Tool zur Datenverschlüsselung nun noch entspannter Daten auf den Serversystemen lagern und weiterverarbeiten.

Microsoft Windows Server DataCenter 2008 unterstützt in dieser Version nicht nur das Feature „Hot Add Memory“, sondern auch exklusiv die Funktion „Hot Replace Memory“. Darüber hinaus wurden noch verschiedene Systemoptimierungen durchgeführt und damit der Datendurchsatz erhöht. Bis zu 2 TB RAM und eine Unterstützung von maximal 64 Prozessoren machen aus Windows Server 2008 DataCenter ein leistungsstarkes und souverän arbeitendes Betriebssystem.

Mit Microsoft Windows 2008 DataCenter noch mehr Datensicherheit

Der Sicherheitsbereich des Server Betriebssystems Windows 2008 DataCenter wurde grundlegend überarbeitet. Der integrierte Netzwerkszugriffschutz erkennt durch eine durchgehende Zustandsbewertung unsichere Zugriffe sofort. Außerdem erlaubt der „Read only Domaincontroller“ ein entspannteres Arbeiten in sicherheitskritischen Bereichen.

Damit ist Windows Server DataCenter 2008 nicht nur ein leistungsstarkes Betriebssystem mit hohem Virtualisierungsfaktor. Vielmehr sichert es gleichzeitig das Server-Umfeld in Ihrem Unternehmen.

Kundenbewertungen für "Microsoft Windows Server 2008 Datacenter"
Microsoft Windows Server 2008 Datacenter
Für dieses Produkt haben wir leider noch keine Bewertungen erhalten.
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Produktinformationen "Microsoft Windows Server 2008 Datacenter"

Windows Server 2008 Datacenter jetzt günstig kaufen

Windows Server DataCenter 2008 ist ein Betriebssystem was speziell für die Ausführung auf Servern konzipiert wurde. Die Funktionen von Windows Server 2008 DataCenter sollen vor allem den Arbeitsfluss der Unternehmen optimieren und zur Professionalisierung der Abläufe beitragen. Das Hauptaugenmerk liegt bei Windows Server DataCenter 2008 auf der Virtualisierung, allerdings kann es darüber hinaus mit Funktionen wie Network Access Protection, Active Directory und verschiedenen Verwaltungsmodi punkten.

Stabilität und Zuverlässigkeit in der Serverumgebung

Windows Server 2008 DataCenter garantiert ein stabiles System für Ihre Unternehmensserver, egal ob klein oder groß. Vor allem bei einer großen Anzahl virtueller Maschinen werden Sie mit Windows Server DataCenter 2008 zahlreiche Vorzüge genießen. Prunkstück der Ausstattung ist dabei die Virtualisierungsplattform Hyper-V, die die Virtualisierung vollständiger Serversysteme erlaubt. Die Verwaltung der daraufhin vorhandenen, physischen wie virtuellen Ressourcen, lässt sich mit den enthaltenen Verwaltungstools problemlos bewerkstelligen. Windows DataCenter 2008 stattet dabei jedes virtualisiertes Server-Betriebssystem mit einer eigenen Lizenz aus.

Zusätzlich dazu profitieren Sie von zahlreichen Neuerungen in den Verwaltungsmodi, welche Sie ebenfalls frei wählen können. Dazu gehören eine integrierte WMI-Schnittstelle für Verwaltungsskripts, eine PowerShell zu Wiederherstellung und erneuten Bearbeitung vorhandener Skripte und ein Servermanager zur zentralen Verwaltung aller Funktionen. Außerdem verfügt Microsoft Windows Server DataCenter 2008 zusätzlich über die Möglichkeit mit einer sogenannten „Core-Installation“ nur die notwendigen Funktionen zu installieren, auf eine graphische Darstellung zu verzichten und damit Ressourcen zu sparen.

Neuerungen in Microsoft Windows Server 2008 DataCenter

Da Windows DataCenter 2008 mit einer Vielzahl an neuen Programmen und Funktionen daher kommt, sind auch die Systemanforderungen (benötigter Speicher, 1,4 GHz-Prozessor) etwas erhöht. Dafür wird Ihr Serverbetrieb mit Windows Server 2008 DataCenter so gut unterstützt wie noch nie zuvor.

Mit den neuen Verwaltungstools wie WMI, Servermanager oder PowerShell ist die individuelle Verwaltung Ihrer Ressourcen nun noch einfacher und flexibler geworden. Darüber hinaus wird mit Active Directory noch ein weiteres Verwaltungstool hinzu geschaltet. Zusätzlich zur besseren Benutzerfreundlichkeit kommt dank Core-Installation eine Möglichkeit hinzu, aktiv Ressourcen zu sparen, ohne dabei auf Funktionen von Windows Server 2008 DataCenter verzichten zu müssen. Zuletzt können Sie dank dem BitLocker-Tool zur Datenverschlüsselung nun noch entspannter Daten auf den Serversystemen lagern und weiterverarbeiten.

Microsoft Windows Server DataCenter 2008 unterstützt in dieser Version nicht nur das Feature „Hot Add Memory“, sondern auch exklusiv die Funktion „Hot Replace Memory“. Darüber hinaus wurden noch verschiedene Systemoptimierungen durchgeführt und damit der Datendurchsatz erhöht. Bis zu 2 TB RAM und eine Unterstützung von maximal 64 Prozessoren machen aus Windows Server 2008 DataCenter ein leistungsstarkes und souverän arbeitendes Betriebssystem.

Mit Microsoft Windows 2008 DataCenter noch mehr Datensicherheit

Der Sicherheitsbereich des Server Betriebssystems Windows 2008 DataCenter wurde grundlegend überarbeitet. Der integrierte Netzwerkszugriffschutz erkennt durch eine durchgehende Zustandsbewertung unsichere Zugriffe sofort. Außerdem erlaubt der „Read only Domaincontroller“ ein entspannteres Arbeiten in sicherheitskritischen Bereichen.

Damit ist Windows Server DataCenter 2008 nicht nur ein leistungsstarkes Betriebssystem mit hohem Virtualisierungsfaktor. Vielmehr sichert es gleichzeitig das Server-Umfeld in Ihrem Unternehmen.

Kundenbewertungen für "Microsoft Windows Server 2008 Datacenter"
Microsoft Windows Server 2008 Datacenter
Für dieses Produkt haben wir leider noch keine Bewertungen erhalten.
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Für dieses Produkt haben wir leider noch kein Paket zur Verfügung.
Für dieses Produkt haben wir leider noch kein Paket zur Verfügung.
Zuletzt angesehen